Workshop „Erneuerbare Energien, Energiespeicher und E-Mobilität“ am 25.03.2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich ein zum ersten Workshop des Projekts „ZUKUNFT ZEIGEN 2.0“
Beratungsreihe: Unternehmen im Herzogtum Lauenburg gestalten Klima- und Umweltschutz
„Erneuerbare Energien, Energiespeicher und E-Mobilität“
Montag, 25.03.2019, 17:30 – 20:00 Uhr
Festsaal, Rathaus Schwarzenbek, Ritter-Wulf-Platz 1, 21493 Schwarzenbek

Mit regenerativer Energieerzeugung nutzen wir, was die Natur uns bietet

Aus Sonnen-, Wind- und Bioenergie wird Strom hergestellt und mit Wärmepumpen oder Solarthermie wird regenerative Wärme oder Kälte erzeugt. Erneuerbare Energien sind Zukunftstechnologien, die Unternehmen eine Strom- und Wärmenutzung ohne schädliche CO2-Emissionen ermöglichen.
Diese Potenziale sind auch vor dem Hintergrund steigender Energiepreise für Unternehmen wirtschaftlich und ökologisch hoch interessant.
Da Sonne und Wind nicht stets gleichmäßig zur Verfügung stehen, sind Energiespeicher eine sinnvolle Ergänzung zur Produktion regenerativer Energie. Hier hat sich die Technik inklusive intelligentem Last- und Lademanagement weiterentwickelt und ist damit praktikabel und unter Kostenaspekten wirtschaftlich einsetzbar – auch und gerade in Verbindung mit E-Fahrzeugen.

Elektromobilität reduziert verkehrsbedingte Lärm-, Feinstaub- und CO2-Emissionen und kann die regenerativ erzeugte Energie speichern und nutzen. Elektroautos fahren leise, mit hohem Fahrkomfort und ohne direkten Ausstoß von Treibhausgasen und sind als Nutzfahrzeuge einsetzbar.
Durch die Nutzung und Erzeugung regenerativer Energien sowie mit Modellen des E-Fahrzeugladens für Mitarbeiter zeigen sich Unternehmen engagiert und attraktiv.

Anmeldungen sind über projektteam@zukunft-zeigen.eu oder das Anmeldeformular unter https://www.zukunft-zeigen.eu/das-projekt/veranstaltungen/workshop-erneuerbare-energien-energiespeicher-und-e-mobilitaet/ möglich.

Weitere Informationen finden Sie anbei in unserem Projektflyer sowie auf unserer Projektwebseite www.zukunft-zeigen.eu. Das Programm zum Workshop ist beigefügt..

Wir würden uns freuen, Sie dort begrüßen zu dürfen.

Eine Initiative der Klimaschutzmanagerinnen
des Kreises Herzogtum Lauenburg